Um einen Zeitserver im Netzwerk (z.B. Domain-Controller) mit einer „Atomzeit“ aus dem Internet zu konfigurieren, muss folgendermaßen vorgegangen werden.

In einer Administrator CMD folgende Befehle ausführen:

w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:"0.de.pool.ntp.org 1.de.pool.ntp.org 2.de.pool.ntp.org 3.de.pool.ntp.org" /reliable:yes /update

Mit obigem Befehl wird festgelegt, mit welchen Internetzeitquellen abgeglichen wird. Gleichzeitig wird der Server als „zuverlässige“ Zeitquelle aktiviert.

Dienst einmal stoppen und wieder starten:

net stop w32time
net start w32time

 3,668 total views,  1 views today