Teamviewer durch einen Proxy zu leiten funktioniert nicht gut. Es funktioniert zwar, läuft aber alles sehr verzögert ab.

Teamviewer selber empfiehlt, die Verbindungen ausgehend über eine Firewall über den Port TCP und UDP 5938 zu erlauben.
Teamviewer verwendet primär diese Ports (und dann primär UDP) zum Verbinden zum Teamviewer-Netzwerk. Eine Serverliste gibt es leider nicht, so dass man entweder alles ausgehend *.teamviewer.com freigeben oder sogar komplett 5938 tcp/udp ausgehend ins Internet freischalten muss.

Wenn eine Verbindung über 5938 nicht möglich ist, versucht Teamviewer es über 443 oder 80, aber eben mit den beschriebenen Einschränkungen.

 1,077 total views,  1 views today